kat-teaser-haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung

Seit Jahrzehnten suchen Frauen und Männer nach einer optimalen Methode für eine dauerhafte Haarentfernung. Egal ob Rasierer, Epilierer, Kaltwachs, Heißwachs, Schaum zum Entfernen oder selbst zupfen, es wurde alles schon ausprobiert. Wirklich effektiv sind diese Methoden nicht, da sie nur auf kurze Zeit wirken, und die Stoppeln sich schon bald wieder sehen lassen. Damit eignen sich diese Methoden nicht zu einer dauerhaften Haarentfernung. 

Anders sieht es mit einer Behandlung mit SHR/Diodenlaser zur Haarentfernung aus. Hier werden die Haare bei mehreren Behandlungen mit Laser "an der Wurzel gepackt", eine dauerhafte Haarentfernung ist dadurch möglich. Dazu wird mit dem Diodenlaser, der eine Wellenlänge von 808 nm hat, das zu entfernende Haar entsprechend behandelt. Der Diodenlaser arbeitet dabei mit zwei verschiedenen Anwendungsarten, dem Normal-Modus und dem SHR-Modus, dem Super Hair Removal. Im Normal-Lasermodus dringt der Laserstrahl, der pulsiert, in das Gewebe ein, wo die Haarentfernung durchgeführt werden soll. Dieses Eindringen geschieht in Sekundenbruchteilen, der Laserstrahl wird dabei vom Melanin, dem Haarfarbstoff, absorbiert. Nach der Absorbierung durch den Farbstoff des Haares wird das Ganze in Wärme umgewandelt. Diese wird dann in die Haarwurzel geleitet, und führt bei der behandelten Haarwurzel zu einer Denaturierung und Verödung. 

Im SHR-Modus erfolgt die Erwärmung der Haarwurzel langsamer und zugleich gleichmäßiger, und statt auf 70 °C wie beim Normal-Lasermodus auf nur etwa 50°C. Das Erreichen dieser Temperatur hat zur Folge, dass die Eiweißgerinnung einsetzt, und danach das behandelte Haar abstirbt. Für lange Zeit wird dadurch das weitere Wachstum entsprechend mit dem Laser im SHR-Modus behandelten Haarkanal verhindert. Dazu kommt, dass der SHR-Modus den Vorteil mit sich bringt, dass Nebenwirkungen der Behandlung fast komplett ausgeschlossen werden können.

Eine Laserbehandlung nach Plan zur Entfernung der Haare 

Wichtig bei der Haarentfernung mit Laser ist, sich vorab einen Plan für die dauerhafte Haarentfernung erstellen zu lassen, damit die störenden Haare am Ende der Behandlungen auch wirklich weg sind. Wir erstellen Ihnen dafür einen entsprechenden Behandlungsplan für ihre Haarentfernung mit dem Laser. Je nach Beschaffenheit der Haare und der Stellen am Körper, wo diese entfernt werden sollen, sind dann unterschiedlich lange Behandlungsräume erforderlich. 

Eine Behandlung mit Laser für die dauerhafte Haarentfernung funktioniert immer dann, wenn der Behandlungsplan wie mit uns abgesprochen durchgeführt, und nicht zwischendurch unterbrochen, oder gar abgebrochen wird. Eine Haarentfernung erfordert eine kontinuierliche Laserbehandlung, um am Ende auch wirklich das Ergebnis zu haben, das Sie sich wünschen, und das dauerhaft ist. 

Die Haare, die Sie stören, sind unsere Aufgabe. Mit der SHR/Diodenlaserbehandlung lassen sich heutzutage Erfolge bei der Haarentfernung erzielen, die früher einst undenkbar waren, und die mit den anderen Entfernungsmethoden nicht zu erreichen sind.