bannerrr

Microneedling

Was passiert beim Microneedling?

Die Vorstellung, sich mit einem nadelbesetzten stiftförmigen Handgerät mit einem Hochgeschwindigkeitsmotor Stiche in das Gesicht machen zu lassen, mag nicht sehr angenehm sein. Doch der neue Beauty-Trend Microneedling ist wesentlich harmloser als er klingt, vor allem ist die Methode äußerst wirkungsvoll. Beim neuen Beauty Trend wird die Haut mit einem sogenannten Dermapen, welcher mit ganz kurzen und feinen Nadeln besetzt ist, behandelt. Durch die kleinen Stiche in die oberste Schicht der Haut, (bis zu hundert in der Sekunde), werden bestimmte Hautrezeptoren gereizt und der Haut suggeriert, dass eine Verletzung vorliegen würde. Dadurch schüttet die Haut mehr Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure aus, welche für die Festigkeit und Elastizität des Bindegewebes zuständig sind. Die Folge ist, dass die Haut schon nach der ersten Behandlung wesentlich frischer und jünger wirkt.

Zusätzliche Wirkstoffe steigern den Behandlungserfolg

Durch den neuen Beauty Trend mit dem Dermapen ergibt sich ein weiterer positiver Nebeneffekt, die Aufnahmefähigkeit der Haut wird gesteigert, dadurch können verjüngende Wirkstoffe wesentlich tiefer in das Hautgewebe eindringen. Gerade dieses Zusammenspiel der Methode mit den Präparaten ist besonders wichtig. Die Präparate werden auf die vorbehandelte Haut aufgetragen, Antioxidantien schützen die Haut vor freien Radikalen und Hyaluronsäure macht die Haut frisch und feucht. Es können auch aufhellende und straffende Substanzen gegen Pigmentflecken in die Haut eingeschleust werden, ebenso wie das Coenzym Q10 oder Vitamine, die unter der Haut ihre volle Wirkung entfalten können. 

Bei welchen Indikationen kann Microneedling angewendet werden?

Die Behandlung mit dem Dermapen ist vor allem bei folgenden Indikationen einsetzbar:

  • Narben, atropische Aknenarben
  • Falten (periorbital, perioral) wie Stirnfalte, Oberlippe Krähenfüße und weitere
  • Dehnungsstreifen, Bindegewebeschwäche, Cellulite
  • vergrößerte Poren, Pigmentstörungen
  • Konturenlifting und Festigung, Hautalterung und Straffung der Augenpartien
  • Vorsorge als Skin Rejuvenation (Hautverjüngung)

 

Microneedling nicht zu Hause selbst versuchen

Der Beauty Trend Microneedling eignet sich nicht für den eigenen Gebrauch im Badezimmer, obwohl im Internet unterschiedliche Dermaroller mit Nadeln bis zu drei Millimeter angeboten werden. Eine nicht fachgerechte Behandlung kann gefährlich werden, da auch die erforderliche Desinfektion nicht gewährleistet ist. Auch sollten Dermaroller nicht von mehreren Personen gleichzeitig verwendet werden, es sollte immer ein professionelles Kosmetikstudio aufgesucht werden.